HALLO UND WILLKOMMEN IM GÄSTEBUCH !

"Fragen und nette Kommentare sind erwünscht".

 

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

1
(4 Einträge total)

#4   JoHomepage04.04.2018 - 00:44
Hallo Markus!
Auch ich habe deine Seite über Google gefunden. Die Informationen die du hier mit der Welt teilst finde ich super wichtig! Viel zu wenige Eltern wissen, wie sie die Füße ihrer Kinder richtig messen und was die richtige Schuhgröße für ihren Sprössling ist. Ich hoffe, dass noch viele weitere Eltern auf deine Informationen zur Fußlängemessung stoßen und dieses Wissen weiter verbreiten.

Beste Grüße!
Joachim
Kommentar:
Hallo Joachim !

Ja, ein wenig Hintergrundwissen sollten möglichst alle Eltern haben, wenn es um eine gute und gesunde Entwicklung der Kinder geht.

Herzlichen Dank für den Kommentar.


LG.
Markus

#3   Kinderschuh-portalE-MailHomepage21.05.2017 - 18:58
So eine ausführliche Seite wie man die Kinderfüße richtig ausmisst habe ich selten gesehen. Bin sehr begeistert von der Seite. Es ist extrem wichtig sich mit diesem Thema zu befassen!
Kommentar:
Herzlichen Dank.

LG.

#2   TanjaHomepage12.03.2017 - 02:14
Hey ich bin durch google hier gelandet. Ich habe danach gesucht wie man Kinderfüsse richtig misst, da ich meinen Enkel neue Schuhe kaufen möchte. War sehr Hilfreich. Vielen Dank für die Tollen Infos

Gruß Tanja
Kommentar:
Hallo Tanja,

schön, daß diese Seiten dir da eine Hilfe sein konnten.


Danke für die Nachricht & liebe Grüße !!

#1   Karlheinz21.08.2016 - 19:47
Ihre Anleitung, vom Fuß eine Schablone fertigen und damit den Schuh ausmessen, gefällt mir sehr, eine wirklich gute Empfehlung!

Aber WMS und den Kinderfußreport 2009 loben, und dann schreiben "Nahezu drei Viertel aller Kinder tragen zu enge Strassenschuhe" verbunden mit dem Empfehlung "12-17mm Freiraum" - das passt doch nicht zusammen!
(Der Kinderfußreport behauptet: Kinder tragen mehrheitlich zu große Schuhe!)

Schöne Grüße, Karlheinz
(ein Pensionär, der für sein erstes Enkelkind die richtigen Schuhe sucht)
Kommentar:
Hallo Karlheinz !

Danke für Ihr Lob.

Es ist so, daß die meißten Kinder falsches Schuhwerk tragen. Dies kann man als Resumée dieses Reports sagen. Die damaligen Messungen fanden etwa zwei Drittel der Kinder mit zu kleinen Schuhen.
Aber ja, es ist ebenfalls richtig : Seid einigen Jahren scheint es auch eine Tendenz zu geben, daß Eltern vermehrt zu große Schuhe wählen, "was wiederum ebenso schlecht für die Entwicklung des Fußes ist". Bei der Prüfung auf richtiges Schuhwerk werden also sehr oft entweder zu kleine, oder nun vermehrt auch zu große Schuhgrößen festgestellt.

Die Empfehlung 12-17 mm Freiraum lassen ist eine Faustformel, falls man nicht die Möglichkeit hat, WMS geprüfte Schuhe zu kaufen oder überhaupt irgendwie zu messen. Es ist quasi besser, als bei der Auswahl eines neuen Schuhs an gar nichts zu denken & das schnelle Wachstum der Füsse außer Acht zu lassen.

Ich würde beim Kauf von Kinderschuhen nach Möglichkeit IMMER WMS empfehlen, da dies eine Methode ist, einen garantiert passenden Schuh zu finden.

Liebe Grüße,


Markus



1
(4 Einträge total)


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!