AUF DIESER SEITE GIBT ES BERICHTE, INFORMATIONEN UND SONSTIGES RUND UM`S THEMA KINDERFÜSSE.


Für gesunde & fitte Füßchen an Grundschulen

Oberärztin Dr. med. Susanne Brand zeigt, wie festzustellen ist, ob sich ein Fuß gesund entwickelt oder Fehlstellungen aufweist.

Zitat : "Eine unserer größten Herausforderungen ist die Gesundheit unserer Kinder. Umso erschreckender ist es, daß immer mehr junge Menschen unter Haltungsschäden, bedingt durch Bewegungsmangel, Übergewicht und fehlenden Vorsorgeuntersuchungen leiden. Eine weitreichende Konsequenz dessen sind langfristige Verschleißkrankheiten. Doch dies kann bereits im frühen Kindesalter verhindert werden. Aufklärung und Bewegung wirken einer Fehlentwicklung des Bewegungsapparates entgegen".

Jährlich ruft der Bundesverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. seine Mitglieder zur Aktion "Orthofit“ auf, um die gesunden Füße von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt zu stellen. Zentraler Inhalt der Kampagne ist es, auf die Wichtigkeit von kontinuierlicher Bewegung und Vorsorge hinzuweisen, um bleibende Schäden zu vermeiden. 

Oberärztin Dr. med. Susanne Brand von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ GmbH besuchte auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der dritten Klassenstufe an der Saalfelder Caspar-Aquila-Grundschule, berichtete von ihrer Tätigkeit als Kinderorthopädin und zeigte dann spielerisch, wie einfach Fußübungen auch zu Hause durchführbar sind.

"99 Prozent aller Kinder kommen mit gesunden Füßen zur Welt, aber nur ein Drittel wird mit gesunden Füßen erwachsen“, appellierte die Kinderorthopädin an die Eltern, um die hohe Relevanz von gesunden Füßen hervorzuheben. Hilfreiche Tipps können sein: "Bei wem es zu Hause nicht zu sehr bodenkalt ist, sollte möglichst ohne Hausschuhe laufen. "Dickere Stoppersocken zur Vermeidung von Unfällen sind völlig ausreichend. Barfuß ist im Sommer natürlich am gesündesten“, so die Kinderoprthopädin. Hier und da mal ein Taschentuch oder anderen leichten Gegenstand mit den nackten Füßen krallen und aufheben oder auf einer geraden Linien balancieren, oder auch mal die Standwaage für ein paar Sekunden zu halten, sind einfache Übungen, die jeder zu Hause durchführen kann – ohne Anleitung. Dr. Brand appelliert damit vor allem an die Eltern, daß Bewegung mehr gefördert werden soll, da Kinder und Jugendliche heute bis zu vier Stunden täglich vor dem Fernseher oder der Spielekonsole sitzen. Doch dabei sind es doch gerade unsere Füße, die uns durchs Leben tragen : Insgesamt laufen wir bis zu 282.000 Kilometer, (also viermal um die Erde).

Unsere Füße geben uns Gleichgewicht und Stabilität. Ein Fuß verfügt über 28 Knochen, 107 Bänder, 32 Muskeln und 27 Gelenke sowie 1.700 Nervenverbindungen. Das perfekte Zusammenspiel all dieser Bestandteile muss im Kindesalter entwickelt und perfektioniert werden. Sollten Eltern den Verdacht haben, daß an den Kinderfüßen etwas nicht stimmt, sollten sie unbedingt ihren Kinderarzt darauf ansprechen. Dieser kann dann eine Überweisung zum Spezialisten schreiben. Der Spezialist kann, "umso frühzeitiger eine Fehlentwicklung erkannt wird", durch verschiedene Hilfsmittel und Therapien mögliche Schäden für das Erwachsenenalter vermeiden.

Natürlich sind auch die richtige Schuhe entscheidend für gesunde Füße. Barfuß zu laufen ist leider nicht immer möglich und vor allem im Winter brauchen Kinder wetterfeste Schuhe.

Der richtige Winterschuh für Kinder sollte nicht nur ein Paar gefütterte Gummistiefel sein, sondern (aus einem wärmenden Material hergestellt) auch Nässe abweisen und eine biegsame Sohle haben.

Experten raten dazu, immer etwas Platz – circa 10 bis 15 Millimeter zwischen Fuß und Schuh zu haben, damit der Fuß nicht zu eingeengt wird und Platz hat sich zu bewegen. Dabei ist es aber wichtig, die Schuhe nicht zu groß zu kaufen. Ein zu großer Schuh bietet dem Fuß zu viel Platz zum Hin- und Herrutschen. Außerdem kann er bei schnellen Bewegungen verloren werden.


Barfußübungen für fitte Füßchen an Grundschulen


" Zeigt her Eure Füße" 2015


Mit dem Orthopäden zu Gast bei den Kindern der Klasse 1a der Wiesenschule/Soest.

"Zu was sind Füße eigentlich alles gut ?"

(Bericht : "Gesunde Kinderfüße" / Lokalzeit Südwestfalen/WDR)


Clevermess - "der clevere Weg zum passenden Schuh"


                                    KidOFit-Schuhe

         "Der Kinderschuh mit der transparenten Sohle".

KidOFit Kinderschuhe , Dečije cipele
Einlegesohlen für Kinderschuh , Depoziti za dečje cipelee

Derzeit wohl noch nicht in Deutschland erhältlich, haben KidOFit-Schuhe, "eine Neuigkeit aus den USA", einige Besonderheiten.

Sie verfügen über eine durchsichtige Sohle, um so das Wachstum der Füsschen leicht mitverfolgen zu können. Zudem kommen sie mit mehreren Einlagen, welche die Passgenauigkeit gewährleisten, um so den Raum der Schuhe optimal nutzen zu können. -Werden die Füße größer, kann man sie einfach herausnehmen und hat dadurch länger etwas vom Schuh.

KidOFit-Schuhe sind mit einer weichen "Zero-Drop"-Sohle ausgestattet, die das Gefühl des Barfußlaufens möglichst authentisch wiedergeben sollen und natürliche Bewegungen der Füsschen beim laufen, rennen und spielen fördern und unterstützen.

KidOFit Kinderschuhe , Dečje cipele
KidOFit Kinderschuh , Dečije cipele

Sie sind aus extra-elastischem Material und dank Stretch-Technologie im Fersenbereich passen sie sich bequem der Weite des Fußes an. Alle KidOFit-Schuhe "ausser Stiefelchen" haben einen Klettverschluß rund um den Fersenbereich, welcher optimalen Halt garantiert und so das herausschlüpfen verhindert. KidOFit-Schuhe sind ausgestattet mit einem einzigartigen, nahtfreien Material, welches weiches Gewebe und eine Schaumpolsterung kombiniert. Sie sind extra leicht und flexiblel, um dem barfuß laufen möglichst nahe zu kommen.

KidOFit Kinderschuhe , Dečije cipele

                                Anatomische Form

KidOFit-Schuhe haben einen weiten, großzügigen Zehenbereich für die einzigartige Form jedes kleinen Fußes und ermöglichen es, daß das Kind seine Zehen ohne Einengung bewegen kann. Die breite Basis des Schuhs gewährleistet Stabilität und ein sicheres laufen.


BARFUSS ODER SCHUHE ? (1. Teil einer Reportage auf BR-Alpha)


Infofilm der 20er-Jahre über Fußfehlstellungen und Haltungsproblemen bei Kindern. (Stummfilm mit engl. Untertiteln) -"Für mich ein interessantes und kostbares Zeitdokument !"


Thema Füße bei Erstklässlern (NDR-Nordmagazin)


Jeder 2. Schüler trägt zu kleine Schuhe


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!